Webjournalistin

Die Chancennutzer – Vom CJD auf den freien Arbeitsmarkt

Die Chancennutzer – Vom CJD auf den freien Arbeitsmarkt

Seit 40 Jahren werden junge Menschen, die auf dem freien Arbeitsmarkt keine Chance hätten, im CJD Berufsbildungswerk Frechen ausgebildet – in 30 anerkannten Berufen. Seit das CJD im September 1977 am Clarenbergweg in Frechen-Bachem eröffnet wurde, haben mehr als 3600 Azubis ihre Kammerprüfungen abgelegt. Über zwei von ihnen berichtete Frechenschau im letzten Jahr. Anlässlich des 40-jährigen Jubiläums der Bericht aus dem Archiv.

Integration: Enam darf mitspielen

Integration: Enam darf mitspielen

Im VfR Bachem macht die Fußball-Jugend vor, wie Integration geht. Ganz selbstverständlich haben die Kinder der E2-Jugend den 10-jährigen Enam aus Afghanistan in die Mannschaft aufgenommen. Trainer und Eltern unterstützen die ganze Flüchtlingsfamilie.

10 Fakten zur Aufnahme von Flüchtlingen in Frechen

10 Fakten zur Aufnahme von Flüchtlingen in Frechen

Das Containerdorf auf der Sportanlage Herbertskaul ist beschlossene Sache. Um diese und weitere Unterbringungsmöglichkeiten für Flüchtlinge in Frechen ging es gestern in einer Sondersitzung des Stadtrats.

Ausgeliefert

Ausgeliefert

Der Yeside Mohanad floh vor fünf Jahren aus dem Irak nach Deutschland. Schlepper organisierten seine lebensgefährliche Flucht über die Türkei, Griechenland und Tschechien. Noch immer belasten ihn die Bilder in seinem Kopf und die Erinnerung an die Angst. Doch in Deutschland hat er alle seine Ziele erreicht.

Wilde Orchideen im rekultivierten Tagebau

Wilde Orchideen im rekultivierten Tagebau

So vorsichtig bin ich noch nie über Waldboden gestapft. Orchideenexperte Peter Rolf überwacht jeden meiner Schritte. Konzentriert suche ich Stellen aus, auf die ich treten kann ohne ein „Großes Zweiblatt“ niederzutrampeln. Hier, in einem lichten Waldstück im rekultivierten, ehemaligen Tagebau Bergheim, hat sich die unauffällige, wilde Orchidee angesiedelt. Und nicht nur diese …

Wildkatzen im Naturpark Rheinland

Wildkatzen im Naturpark Rheinland

Die Wildkatze ist wieder da. Naturschützer haben das scheue Tier in den Wäldern der Ville nachgewiesen. Sie rammen unbehandelte Holzpflöcke in den Waldboden und besprühen diese mit Baldrian, um die Katzen anzulocken und ihre Haare zu ergattern.

Schmetterlinge auf der Ville

Schmetterlinge auf der Ville

Der Schmetterling des Jahres lässt sich auf meinem Hosenbein nieder. Ich bin etwas irritiert, denn Große Schillerfalter lockt eher Stinkiges an. Aas zum Beispiel oder Pferdeäpfel. „Die Jeans ist ganz frisch gewaschen“, versichere ich dem Schmetterlingskundler Karl-Heinz Jelinek, den ich auf einer Tagfalter-Beobachtungstour durch den Villewald begleite …