Webjournalistin

Anmerkungen zur Trinkwasserversorgung in Frechen

Anmerkungen zur Trinkwasserversorgung in Frechen

Das Thema Trinkwasser ist in Frechen ein Dauerbrenner. Seit die meisten Ortsteile Wasser aus Kölner Wasserwerken der Rheinenergie bekommen, verkalkten Waschmaschinen und Kochtöpfe schneller als früher, klagen viele Frechener und kritisieren zudem den Nitratgehalt des Wassers von Köln. Einigen schmeckt es auch einfach nicht mehr. Die Stadt hat in diesen Tagen verkündet, dass sie mit den Vorbereitungen für eine Neuvergabe der Wasserversorgung ab 2020 begonnen hat. Anmerkungen zum Stand der Dinge.